„In der PRÄSENZPHASE habe ich alle Studienfächer, alle ProfessorInnen, das Betreuungsteam des Instituts für Multimediale Linzer Rechtsstudien und viele KollegInnen kennen gelernt; zudem konnte ich organisatorische Fragen klären und Lerngemeinschaften gründen."

(Mag. Wolfgang W., Absolvent des Multimedia-Diplomstudiums)

 

 

 

„Durch die spezielle Konzeption des STUDIENMATERIALS (Vorlesungen auf DVDs) ist es mir möglich gewesen, meinen persönlichen Traum vom Abschluss eines Universitätsstudiums zu verwirklichen. Die Qualität der Studienunterlagen ist hervorragend."

(Mag. Christian S., Absolvent des Multimedia-Diplomstudiums)

 

 

 

„Das Zusammenspiel von VORLESUNGEN AUF DVDS UND LEHRVERANSTALTUNGEN ÜBER INTERNET ist wirklich optimal. Die Lehrveranstaltungen über Internet sind sehr gut ausgewählt und tragen viel zur Vertiefung des Stoffes bei."

(Thomas L., 9. Semester)

 

 

„Das Team des Instituts für Multimediale Linzer Rechtsstudien setzt sich unermüdlich für Fragen und Anliegen der Studierenden ein, die PERSÖNLICHE BETREUUNG und Organisation sind perfekt."

(Mag. Eveline K., Absolventin des Multimedia-Diplomstudiums)

 

 

 

„Die Möglichkeit, PRÜFUNGEN an Außenstandorten der Johannes Kepler Universität oder bei Notaren abzulegen, kommt mir sehr entgegen. Durch das System der elektronischen Einsichtnahme werden mir die korrigierten schriftlichen Prüfungsarbeiten nach Hause geliefert."

(Thomas K., 10. Semester)

 

 

 

„Es bleiben nur POSITIVE ERINNERUNGEN AN DAS STUDIUM. Ohne das zeitgemäße Konzept des Multimedia-Diplomstudiums der Rechtswissenschaften hätte ich das Universitätsstudium der Rechtswissenschaften nicht absolvieren können."

(Mag. Eveline K., Absolventin des Multimedia-Diplomstudiums)

 

 

 

 "Eingangs möchte ich mich bei (…) allen Verantwortlichen recht herzlich für die Möglichkeit der Absolvierung des Diplomstudiums der Rechtswissenschaft in Form eines Multimedia-Studiums recht herzlich bedanken. Für Berufstätige, die darüber hinaus nicht in der Nähe einer Universität wohnen, ist mE ein „Präsenzstudium“ kaum machbar.

Die AUFMACHUNG DER UNTERLAGEN IST HERVORRAGEND. Mit den vorhandenen Lernunterlagen war die Erarbeitung des Lernstoffes sehr gut möglich. Der Lernstoff ist verständlich aufbereitet. (…)

Daneben habe ich die (über Streams) angebotenen Übungen, Arbeitsgemeinschaften und Klausurenkurse besucht. Diese waren für mich notwendig, um das theoretische Wissen auf die angegebenen Sachverhalte anwenden zu können. Vor den jeweiligen Prüfungen habe ich auch die (über Streams) angebotenen Repetitorien besucht. Hinsichtlich der Streamings möchte ich mitteilen, dass diese in einer Art und Weise abgehalten wurden, dass auch der Besucher vor dem Bildschirm den Eindruck hatte, MITTEN IM GESCHEHEN ZU SEIN.

Nach Abschluss meines Studiums kann ich daher nur sagen, dass es intensive, aber auch sehr interessante dreieinhalb Jahre waren. Danke für diese Möglichkeit!"

(Mag. Josef G., Absolvent des Multimedia-Diplomstudiums)

 

 

"Nach meinem ersten Semester als Student des Multimedia-Diplomstudiums der Rechtswissenschaften möchte ich meine Begeisterung persönlich zum Ausdruck bringen (…).

Über befreundete Juristen wurde ich auf das Multimedia Jus-Studium der Uni Linz aufmerksam. Nach intensivem Studium der (…) Homepage des Instituts meldete ich mich kurzentschlossen für die Präsenzphase in Bregenz an. Als erstes fiel mir auf, daß ich zwar zu den ältesten Studienbeginnern gehöre, aber nicht, wie ich eigentlich befürchtet hatte, der mit Abstand älteste bin. Diese Mischung an unterschiedlichem Alter, Erfahrung und Berufen der Studienbeginner empfand ich äußerst bereichernd. (…) Der zweite äußerst positive Eindruck war die perfekte Organisation dieser Woche. Sämtliche anwesende Mitarbeiter waren ausgesprochen hilfsbereit und freundlich.

Ein für mich extrem wichtiger Punkt dieser Woche war der Kennenlern-Abend am ersten Tag. Die dort geschlossenen Kontakte wurden im Verlauf der Woche intensiviert und halten bis heute. Ich kann auf ein NETZWERK VON STUDIENKOLLEGEN zurückgreifen, die nicht nur in Wien wohnhaft sind, sondern über ganz Österreich verstreut. (…) Wie wichtig diese Initialzündung ist, hätte ich nie erwartet. (…)

Damit bin ich schon bei der nächsten tollen Sache: Wann immer ich von jemanden an der Uni etwas gebraucht habe, (…) wurde mir prompt und schnell und freundlich weiter geholfen. Es macht Freude, DAS GEFÜHL ZU HABEN "DAZU ZU GEHÖREN" obwohl ich weit vom Schuß bin.

Sehr gut finde ich auch, daß die Streamings nur eine bestimmte Zeit online stehen. Auch wenn ich zugeben muß, daß eine oder andere versäumt zu haben und in dem Moment diese Regelung verfluchte, so unterstützt sie dadurch doch, laufend am Ball zu bleiben.

Extrem hilfreich ist es, sämtliche Prüfungen in korrigierter Form abrufen zu können sowie die Musterlösungen die es nach den (meisten) Prüfungen gibt.

Alles in allem bin ich bis jetzt von der ORGANISATION UND DEM STUDIUM INSGESAMT SEHR BEGEISTERT. Kein Vergleich zu den Studien, die ich nach meiner Matura begonnen (…) habe. Obwohl es sich um ein Fernstudium handelt, habe ich das Gefühl mehr und engeren Kontakt zu meinen Professoren zu haben als bei meinem Präsenzstudium (…)."

(Ernst B., 3. Semester)