Allgemeines zum Beginn des Multimedia-Diplomstudiums der Rechtswissenschaften 

 

 

Das Multimedia-Diplomstudium der Rechtswissenschaften beginnt mit einer fünftägigen Präsenzphase, welche am Anfang eines jeden Semesters für die neuen Studienanfänger angeboten wird. Die Präsenzphase für den 1. Studienabschnitt wird am Beginn jedes Wintersemesters derzeit an den Standorten Stadtschlaining (Burgenland), Villach (Kärnten) und Bregenz (Vorarlberg) veranstaltet. Am Beginn jedes Sommersemesters findet derzeit eine Präsenzphase in Villach (Kärnten) statt.

Die Präsenzphase dient der Einführung in den Stoff, der Einführung in die Technik der Telekommunikation, dem persönlichen Kontakt mit den ProfessorInnen, dem persönlichen Kontakt der Studierenden untereinander, der administrativen Zulassung zum Studium und organisatorischen Anliegen. Die ProfessorInnen halten täglich acht Stunden persönlichen Unterricht ab. Die Teilnahme an einer Präsenzphase ist verpflichtend.

Am Beginn des 2. Studienabschnittes steht eine weitere Präsenzphase. Diese wird am Beginn jedes Wintersemesters in Villach (Kärnten) und Linz (Oberösterreich), am Beginn jedes Sommersemesters in Linz (Oberösterreich) angeboten.

 

Allgemeine Informationen zu Zweck, Inhalt und Ablauf der angebotenen Präsenzphasen finden Sie hier.