UNTERNEHMENSRECHT

 

 

Das Studienhandbuch sieht für das Fach Unternehmensrecht folgende Lehrveranstaltungen vor:

 

1. Vorlesung Allgemeines Handelsrecht

2. Vorlesung Gesellschaftsrecht

3. Vorlesung Kartellrecht und unlauterer Wettbewerb

4. Vorlesung Wertpapierrecht

5. Übung Handelsrecht

 

 

Vorlesungen Unternehmensrecht

 

Die Vorlesung "Allgemeines Handelsrecht" umfasst zwei, die Vorlesung "Gesellschaftsrecht" vier und die Vorlesungen "Kartellrecht und unlauterer Wettbewerb" und "Wertpapierrecht" je eine Semesterstunde(n). Im Medienkoffer Unternehmensrecht finden sich die Vorlesungen auf den DVD "Karollus/Herda, Allgemeines Unternehmensrecht", "Artmann/Herda, Gesellschaftsrecht" und "Artmann/Gugerbauer/Wolkerstorfer, Kartellrecht und unlauterer Wettbewerb, Wertpapierrecht" multimedial aufbereitet. Die Vorlesungen werden durch die gedruckten Studienmaterialien ergänzt und zwar die Vorlesung "Allgemeines Handelsrecht" durch die Lernunterlagen "Schummer, Allgemeines Unternehmensrecht" und "Gruber, Unternehmensbezogene Geschäfte", die Vorlesung "Gesellschaftsrecht" durch das Lehrbuch "Artmann/Rüffler, Gesellschaftsrecht", die Vorlesung "Kartellrecht und unlauterer Wettbewerb" durch das Lehrbuch "Gugerbauer, Kartellrecht Österreichs und der Europäischen Union" sowie die Lernunterlage "Gamerith/Mildner, Wettbewerbsrecht I UWG" und die Vorlesung "Wertpapierrecht" durch die Lernunterlage "Aicher/F. Schumacher, Wertpapierrecht (Auszug aus Krejci, Unternehmensrecht)". Für die Übung aus Handelsrecht und zur Prüfungsvorbereitung beinhaltet der Medienkoffer zudem den Lernbehelf "Karollus/Huemer/Harrer, Casebook Allgemeines Unternehmens- und Gesellschaftsrecht".

 

Fachprüfung Unternehmensrecht (mündlich)

 

 

Prüfungsmodus

Die Fachprüfung Unternehmensrecht wird mündlich abgenommen. Die Prüfung dauert idR ca 15 Minuten und besteht aus Theorie- und/oder kleineren Fallfragen. Es besteht freie PrüferInnenwahl.

 

Prüfungsstoff

Prüfungsstoff ist der Inhalt des Medienkoffers „Unternehmensrecht“ nach den darin enthaltenen Hinweisen.

 

Zulassung

Antrittsvoraussetzung ist die Absolvierung des Faches „Wirtschaftswissenschaftliche Wissensgebiete für Jurist/inn/en“. Nach Abschluss ist ein Prüfungsraster im Prüfungs- und Anerkennungsservice per Email an pruefung-re@jku.at einzureichen. Die Anmeldefrist zur Fachprüfung endet in der Regel drei Wochen vor dem Prüfungstermin. Die Anmeldung wird von der Abteilung für Lehr- und Studienservices der Johannes Kepler Universität Linz registriert. Zur Fachprüfung Unternehmensrecht können Sie sich hier anmelden.

 

PrüferInnen

Den Studierenden stehen als PrüferInnen Univ.-Prof.in Dr.in Eveline Artmann, assoz. Univ.-Prof.in Dr.in Helene Herda sowie Univ.-Prof. Dr. Martin Karollus zur Verfügung. Für Studierende des Multimedia-Diplomstudiums steht auch noch Univ.-Prof. Dr. Heinz Keinert zur Verfügung.

 

Termine und Orte

Die Prüfungstermine für die mündlichen Fachprüfungen werden jeweils zu Semesterbeginn bekannt gegeben. Eine genaue Aufstellung der Prüfungstermine und Prüfungsorte kann den "Prüfungsterminen" entnommen werden.

 

Erlaubte Unterlagen

Zulässig sind unkommentierte Gesetzestexte.

 

Beurteilung und Wiederholung

Bei nicht genügendem Erfolg ist ein neuerlicher Prüfungsantritt zu einem späteren Prüfungstermin nach vorheriger Anmeldung in der Abteilung für Lehr- und Studienservices möglich. Die Prüfung kann viermal wiederholt werden, wobei die letzten beiden Wiederholungen kommissionell sind.

Das Ergebnis der Fachprüfung Unternehmensrecht wird unmittelbar im Anschluss an die Prüfung bekannt gegeben.